Mietrecht

Vorsicht ist geboten, wenn sich die Einflussmöglichkeiten in einer Gesellschaft ändern. Kommt es zu einem sog. Machtwechsel, drohen – unter Umständen empfindliche – Mietzinsanhebungen. Ich berate Mieter bei derartigen Problemstellungen und Vermieter bei der Entscheidung, ob ein Anhebungsbegehren gestellt werden soll sowie bei der Durchsetzung oder Abwehr.

Wenn Sie Büro- oder Geschäftsräume anmieten oder vermieten empfiehlt es sich, den Vertrag von einem im Mietrecht versierten Rechtsanwalt erstellen oder zumindest prüfen zu lassen. Benachteiligende Klauseln sind häufig gut versteckt, für Vermieter ist es wichtig, das Schriftformgebot für viele Klauseln zu beachten. Ich erstelle für Sie Mietverträge, vertrete und berate Sie bei den Vertragsverhandlungen oder überprüfe den Vertragsentwurf der anderen Seite.

Häufig kommt es aber auch zu Konflikten, wenn sich der Mietgegenstand in einem schlechten Zustand befindet. Ich berate über Möglichkeiten im Außerstreitverfahren oder der Mietzinsreduktion.

Natürlich führe ich auch Kündigungs- und Räumungsverahren und klage für Sie rückständigen Mietzins ein – oder wehre ungerechtfertigte Ansprüche ab.

Kontakt

Wenn Sie einen Termin für ein Kontaktgespräch oder eine eingehende Beratung vereinbaren möchten, eine Frage zu einer allfälligen Vertretungsübernahme haben oder sonst mit mir in Kontakt treten möchten, rufen Sie mich an (01 / 533 58 53), schicken Sie mir eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.