Gewährleistung

Ich unterstütze Sie durch Beratung und Notfalls Prozessführung, wenn Sie – etwa nach Hausbau oder Autokauf – Gewährleistungsansprüche  geltend machen wollen.

Beachten Sie, dass die Gewährleistungsfrist bei unbeweglichen Gütern 3 Jahre, sonst 2 Jahre beträgt, in jedem Fall aber nur während der ersten sechst Monate vom Verkäufer bewiesen werden muss, dass der Mangel schon bei der Übergabe vorhanden war. Gewährleistungsansprüche sollten also wenn irgend möglich in den ersten sechs Monaten geltend gemacht werden.

Am besten kontaktieren Sie mich, sobald sich eine Mangelhaftigkeit sowie die fehlende Bereitschaft oder Fähigkeit des Verkäufers zur Verbesserung abzeichnet.

Kontakt

Wenn Sie einen Termin für ein Kontaktgespräch oder eine eingehende Beratung vereinbaren möchten, eine Frage zu einer allfälligen Vertretungsübernahme haben oder sonst mit mir in Kontakt treten möchten, rufen Sie mich an (01 / 533 58 53), schicken Sie mir eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.